E-Publishing kommt langsam an | Beyond-Print.de | All about future media

E-Publishing kommt langsam an

bvdm präsentierte letzte Woche das “Forum Media Publishing”

Die Kunden der Druck- und Mediendienstleister sind in den „E-Themen“ angekommen, so der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) nach seinem Forum Media Publishing letzte Woche. . Nun ist es an den Betrieben der Branche, aus diesem Bedarf an neuen Medien neue Aufträge zu generieren. Unter den Schlaglichtern eTrends, Apps und XML behandelte das Forum Media-Publishing auch Strategien, Werkzeuge, Geschäftsmodelle der Verlage und Industrie und daraus resultierende Handlungsfelder für die Druck- und Medienbranche…

read more

Kategorien:Uncategorized

buchreport-Diskussionsrunde über Digital vs. Print – buchreport.de – Nachrichten Verlage 

Die Digitalisierung der Buchbranche wird in den meisten Fällen einseitig diskutiert: Wie sehen die neuen Geschäftsmodelle für elektronische Medien aus? Kannibalisieren digitale Produkte die herkömmlichen Print-Angebote? In dieser Debatte rücken die klassischen gedruckten Titel der Verlage oft auf die Verliererstraße. Eine buchreport-Runde mit Verlagen und Verlagsberatungen diskutierte dagegen über die Frage, wie Print-Produkte von der Digitalisierung profitieren. Am Diskussionstisch saßen (Foto v.li

Kilian Müller, Geschäftsführer des Zeitschriftenverlags publish-industry Verlag

Ehrhardt F. Heinold, Heinold, Spiller & Partner Unternehmensberatung

Wolfgang Michael Hanke, Gesamtherstellungsleiter bei Random House

Helmut von Berg, Klopotek & Partner

Ulrich Ehrlenspiel, Verlagsleiter im Gräfe und Unzer Verlag.

Im Interview, das komplett im buchreport.spezial „Herstellung und Management“ nachzulesen ist…

read more

Kategorien:Uncategorized

Apple: US-Verlage steigen ins iPad-Abo-Geschäft ein | Digital | ZEIT ONLINE

US-Verlage steigen ins iPad-Abo-Geschäft ein

Apple hat sich mit zwei großen US-Magazinverlagen auf ein iPad-Abo-Modell geeinigt. Zugriff auf Kundendaten und die Provision waren die Knackpunkte.

Nach langem Verhandeln hat Apple zwei große US-Magazinverlage für sein Abo-Modell auf dem iPad gewonnen: Nach einem Bericht der New York Post planen sowohl der Verlag Hearst als auch Konkurrent Condé Nast gleich ein ganzes Bündel an iPad-Abonnements.

read more

Kategorien:Uncategorized

iPad: Immer mehr Magazine im Abonnement – Business News – CHIP Online

iPad: Immer mehr Magazine im Abonnement

Hearst-Verlag in New York: Vier Magazin-Abos ab Juli. (Foto: hw)

Hearst-Verlag in New York: Vier Magazin-Abos ab Juli. (Foto: hw)

Trotz der massiven Proteste der US-Verleger über Apples Diktat der Abo-Konditionen beim iPad werden in Kürze eine Reihe neuer Magazine auf dem beliebten Tablet erscheinen. Nach einem Bericht der New York Post planen sowohl Hearst als auch Condé Nast gleich ein ganzes Bündel an iPad-Abos.

So will Condé Nast bereits nächste Woche die Magazin-Titel The New Yorker, Vanity Fair, GQ, Wired, Glamour, Allure, Self und Golf Digest aufs iPad bringen…

read more

Kategorien:Uncategorized

Technologie-Magazin “Wired” bald auf iPad » Markt, Wired, Laffert, Moritz, Nast, Horizont » iPhone Apps und iPad Apps

Technologie-Magazin “Wired” bald auf iPad

Das mit den Verlagen und die Beziehung zu Apple ist so eine Sache. Nach und nach scheinen sich die Verlage aber mit Apple über ein Abo/Umsatz-Modell zu einigen und so plant wie der Kress-Report berichtet der Condé Nast Verlag sein Technologie-Magazin “Wired” nach Deutschland zu bringen. Anders als “The Daily” wird es “Wired” aber auch in einer Print-Version geben. Geplant ist die Printausgabe aber zunächst nur als Beilage der “GQ”…

read more

Kategorien:Uncategorized

FTD führt Online-Bezahlschranke ein – Yahoo! Nachrichten

Hamburg (dapd). Die „Financial Times Deutschland“ (FTD) hat vor ihrem Internetangebot eine umfangreiche Bezahlschranke heruntergelassen. Wie Chefredakteur Steffen Klusmann am Montag in seinem Editorial schrieb, wurde die Seite um den Bereich „FTD-Premium“ erweitert. Inhalte dieser Rubrik basierten auf „besonders tiefgründigem Fachwissen“ oder „aufwendigen Recherchen“, für die 250 Redakteure weltweit unterwegs seien. „Als FTD-Premium…

read more

Kategorien:Uncategorized

iPad: Immer mehr Magazine im Abonnement – Business News – CHIP Online

iPad: Immer mehr Magazine im AbonnementHearst-Verlag in New York: Vier Magazin-Abos ab Juli. Foto: hwHearst-Verlag in New York: Vier Magazin-Abos ab Juli. Foto: hwTrotz der massiven Proteste der US-Verleger über Apples Diktat der Abo-Konditionen beim iPad werden in Kürze eine Reihe neuer Magazine auf dem beliebten Tablet erscheinen. Nach einem Bericht der New York Post planen sowohl Hearst als auch Condé Nast gleich ein ganzes Bündel an iPad-Abos….

read more

Kategorien:Uncategorized
%d Bloggern gefällt das: