Startseite > Uncategorized > Techcrunch prophezeit Ende der Verlage | Self-Publishing und Buchmarketing Tipps – epublizisten

Techcrunch prophezeit Ende der Verlage | Self-Publishing und Buchmarketing Tipps – epublizisten

Techcrunch prophezeit Ende der Verlage

13. Januar 2011

By Max Franke

Zuerst litt der Buchhandel unter der plötzlichen Marktmacht des Internethändlers Amazon. Insbesondere in den USA sahen sich die vielen kleinen Buchläden und großen Buchhandelsketten durch den zunehmenden Internetnethandel und die Verbreitung von eBooks auf einmal mit einer dramatischen Veränderung des Kauf- und Leseverhaltens konfrontiert, die in enormen Umsatzeinbrüchen resultierte und sogar den Buchhandelsriesen Barnes & Noble bis kurz vor den Abgrund drängte.

Nun prophezeit der renommierte Brancheninformationsdienst Techcrunch, dass die Verlage als nächstes von den Veränderungen betroffen sein könnten und ihre Vormachtstellung in der Buchbranche verlieren. Die Autorin des Beitrags, Sarah Lacy, führt diese Entwicklung vor allem auf den Erfolg der eBooks in den USA und auf die Bemühungen von Amazon, Autoren beim Verkauf ihrer Publikationen zu helfen (z.B. durch Empfehlungssysteme bei Facebook, durch eigene Autorenseiten und durch den Amazon Kindle Store), zurück.

read more

Kategorien:Uncategorized
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: