Startseite > Uncategorized > Michael Ringier bei den Zeitschriftentagen des VDZ: „Den Schrott gibt es im Internet“: kress.de

Michael Ringier bei den Zeitschriftentagen des VDZ: „Den Schrott gibt es im Internet“: kress.de

Michael Ringier bei den Zeitschriftentagen des VDZ:

„Den Schrott gibt es im Internet“

Fühlt sich an seine Märklin-Eisenbahn erinnert: Michael Ringier kann dem iPad nicht viel abgewinnen

Fühlt sich an seine Märklin-Eisenbahn erinnert: Michael Ringier kann dem iPad nicht viel abgewinnen

Der Schweizer Verleger Michael Ringier (u.a. „Blick“, „cash“, „Cicero“) hat in einer Rede bei den Zeitschriftentagen des VDZ erneut bewiesen, dass er kein großer Freund des Internet ist. „Wir brauchen Edelmetall, den Schrott gibt es im Internet“, sagte er der versammelten Verlegerschaft…

read more.

Kategorien:Uncategorized
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: