Startseite > Uncategorized > „Egal ob analoger oder digitaler Buchmarkt – Auch der Kunde verliert“ (buchreport Nachrichten)

„Egal ob analoger oder digitaler Buchmarkt – Auch der Kunde verliert“ (buchreport Nachrichten)

Egal ob analoger oder digitaler Buchmarkt, der Clinch um Konditionen und die Diskussion darüber findet meist hinter den Kulissen statt – oft aus Angst, sich mit den großen Akteuren anzulegen. Anders in der Debatte um die Abo-Konditionen von Audible, in der immer mehr Verlage öffentlich Position beziehen. Auf einer Linie mit Hörbuch Hamburg-Chef Johannes Stricker (hier) warnt Marc Sieper (Foto) von Lübbe Audio davor, dass die Verlage ihre Produktion drastisch einschränken müssen, sollten sie weiterhin so wenig am Download-Geschäft verdienen.:…

read more

ej says: Bizz Modelle sind noch nicht wirklich gefunden bzw. instabil

Advertisements
Kategorien:Uncategorized
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: