Startseite > Uncategorized > Digitale Lust oder digitale Last? Produktinnovationen in Fach- und Ratgeberverlagen (oneJournal)

Digitale Lust oder digitale Last? Produktinnovationen in Fach- und Ratgeberverlagen (oneJournal)

Digitale Lust oder digitale Last? Produktinnovationen in Fach- und Ratgeberverlagen:

Tagung der Akademie des Deutschen Buchhandels im Oktober in München

Ob E-Reader, Smartphone oder Media Tablet laufend kommen neue Endgeräte auf den Markt. Verlage haben so immer mehr Möglichkeiten, ihr Portfolio um völlig neue Produktformate zu erweitern. Durch digitale, mobile und multimediale Lösungen können sie ihre Kunden direkter erreichen und ihnen unmittelbaren Mehrwert bieten.

Doch welche Aufbereitungsformen eignen sich für welche Inhalte? Wie lassen sich Portfolioerweiterungen in der Praxis realisieren, welche Geschäftsmodelle gibt es? Welche Rolle spielen zukünftig Printangebote und wo können sie digital sinnvoll ergänzt oder ersetzt werden?

weiter zum Orginalartikel

Advertisements
Kategorien:Uncategorized
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: